+49 40 74 21 80 - 0

Aktuelles

Auf dieser Seite haben Sie die Möglichkeit, unser monatliches Mandantenrundschreiben mit nützlichen Hinweisen aus den Bereichen Zivil- und Steuerrecht herunterzuladen.


Mandantenbrief Juni 2019

  • Termine Juni 2019
  • Wertaufstockung bei Einbringung eines Mitunternehmeranteils mit negativem Kapitalkonto
  • Keine Pflicht zur Bildung eines Rechnungsabgrenzungspostens für unwesentliche Beträge
  • Bei andauernder zweckwidriger Nutzung einer Mietsache verjährt ein Unterlassungsanspruch nicht
  • Grundstücksschenkungen zwischen Geschwistern können grunderwerbsteuerfrei sein
  • Einkommensteuerschulden als Nachlassverbindlichkeiten
  • Steuerschuld und Rechnungsberichtigung bei unrichtigem Steuerausweis in Rechnung an Nichtunternehmer
  • Vorsteuerabzug bei Vorauszahlung auf später nicht erfolgte Lieferung in einem betrügerischen Schneeballsystem
  • A1-Bescheinigung bei EU-Auslandsdienstreisen weiterhin notwendig
  • Verfall von Urlaubsansprüchen
  • Ferienjobs sind für Schüler sozialversicherungsfrei
  • Fristwahrung per Telefax
  • Kein Widerruf von Aufhebungsverträgen, aber Gebot des fairen Verhandelns
  • Falsches Ausfüllen von Überstundenformularen kann fristlose Kündigung rechtfertigen
Mandantenbrief komplett downloaden (PDF 70 KB)

Mandantenbrief Mai 2019

  • Termine Mai 2019
  • Anforderungen an ein amtsärztliches Gutachten im Krankheitsfall
  • Firmenwagen für den Ehepartner als Minijobber
  • Werbungskostenabzug bei Vermietungsabsicht einer selbstgenutzten Wohnung
  • Ausübung der Verlängerungsoption bei der Gewerbemiete bedarf nicht der Schriftform
  • Schwerwiegende Verfahrensverstöße bei einer Durchsuchung führen zu einem steuerrechtlichen Verwertungsverbot
  • Bruchteilsgemeinschaft in der Umsatzsteuer
  • Entgelte für Garantiezusagen eines Gebrauchtwagenhändlers sind umsatzsteuerfrei
  • Schätzungsweise Aufteilung des Gesamtpreises auf Übernachtung und Frühstück bei Beherbergungsbetrieben
  • Sachgrundlose Befristung bei Vorbeschäftigung regelmäßig unzulässig
  • Vermietungsplattform Airbnb muss Identität von Wohnungsvermietern preisgeben
  • Kein Unfallversicherungsschutz bei Handynutzung im Straßenverkehr
  • Mieter müssen keine Verwaltungskostenpauschale zahlen
  • Verlängerung der Elternzeit um das dritte Lebensjahr des Kinds ist zustimmungsfrei möglich
  • Fremdvergleich eines mit dem Ehepartner geschlossenen Arbeitsvertrags über ein geringfügiges Beschäftigungsverhältnis
Mandantenbrief komplett downloaden (PDF 65 KB)

Mandantenbrief April 2019

  • Termine April 2019
  • Nachweis der Zwangsläufigkeit bei Krankheiten mit begrenzter Lebenserwartung
  • Ergebnisbeteiligung bei Eintritt in eine Personengesellschaft
  • Kürzung von Betriebsausgaben bei Beiträgen zur betrieblichen Altersversorgung
  • Vergütungsvorschuss für Insolvenzverwalter
  • Aufwendungen für Herrenabende können gemischt veranlasst sein und damit zum Abzug berechtigen
  • Vermieter muss für funktionierenden Telefonanschluss sorgen
  • Rückgängigmachung eines Erwerbsvorgangs bei der Grunderwerbsteuer
  • Erbschaftsteuerliche Bewertung einer durch Konfusion erworbenen, zinslos gestundeten Zugewinnausgleichsforderung
  • Erlass von Säumniszuschlägen im Billigkeitsverfahren
  • Anforderungen an Leistungsbeschreibung in einer Rechnung
  • Vorsteuerabzug aus Anschaffungskosten für einen Ferrari bzw. Lamborghini Aventador
  • Arbeitsunfall durch Sturz in der eigenen Wohnung auf dem Weg zum Homeoffice
  • Immobilienmakler hat keine Aufklärungspflicht in Steuerfragen
  • Schimmelrisiko kein Grund für Mietkürzung
Mandantenbrief komplett downloaden (PDF 65 KB)
 

Norderkirchenweg 80
21129 Hamburg

fon +49 (0)40 74 21 80 - 0
ed.rk-ear@ofni